Posted on

Wenn die Leute nicht mehr mitspielen


Auch am Samstagabend gab es in Halle (Saale) eine Vielzahl von Verstößen gegen die Corona-Auflagen. Zumeist handelte es sich um Ansammlungen von Personen, die beim Eintreffen der Ordnungskräfte in vielen Fällen flüchteten.

Aus den gestrigen Kontrollen resultierten 26 Anzeigen. Sie wurden im Rahmen von Personenansammlungen am August-Bebel-Platz, im Bereich Pfarrstraße, im Heinrich-Heine-Park und am Johannesplatz gefertigt.

In Halle gelten weiterhin eine Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr sowie eine Kontaktbeschränkung auf einen Haushalt plus eine Person. https://archive.is/wip/1qcJV


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.