Posted on

Weiße Rosen auch in Halle


Die Debatte um ein Urteils eines Familienrichters aus Weimar zur Maskenpflicht und eine folgende Hausdurchsuchung bei ihm haben auch Halle (Saale) erreicht. Vor dem Amtsgericht in der Thüringer Straße sind rote und weiße Rosen sowie Grabkerzen niedergelegt worden.

“In Gedenken an den Rechtsstaat und dessen mutige Verteidiger im Amtsgericht Weimar”, steht in Kreide auf dem Weg vor dem Eingang geschrieben. Auch Zettel wurden niedergelegt, die beispielsweise an Artikel 97 des Grundgesetzes erinnern, die richterliche Unabhängigkeit. https://archive.is/wip/a2zXh


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.