Posted on

Weil die Kinder sich nicht ficken lassen wollten


Wie die Polizei mitteilte, sprach gegen 18.20 Uhr ein unbekannter Mann die zwei Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren an.
Beide Frauen lehnten den Kontaktversuch jedoch ab. Anstatt seiner Wege zu ziehen, schubste der Mann die 16-Jährige so stark, dass diese mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug und sich eine leichte Kopfverletzung zuzog.
Anschließend zückte der Unbekannte ein Messer und stach damit der 15-Jährigen ins Bein. Dann flüchtete der Täter. Die jungen Frauen wurden in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt. Der Flüchtige soll zirka 22 Jahre alt, 1,70 Meter groß und muskulös gewesen sein. Er trug eine Mund-Nasen-Bedeckung und war mit einer schwarzen Jacke und einer grauen Jogginghose bekleidet. https://archive.is/3RXkq


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.