Posted on

Über die korrupten Machenschaften der Politiker-Angestellten


Dekadent, käuflich und skrupellos

“Zehn Monate lang war Hocker Assistent von Carsten Maschmeyer, als dieser noch Vorstandschef des umstrittenen Finanzdienstleisters AWD war.”

“Als FDP-Sprecher für Landwirtschaft und Ernährung hat er politischen Einfluss. … Sein engstes Umfeld ließ es sich bezahlen, wenn Hocker sich für seinen Internetauftritt mit Lobbyisten etwa aus der Tabak- und der Düngemittelbranche traf.”

“Der renommierte Verfassungsrechtler und Parteienkritiker Hans Herbert von Arnim …: “Ein Verkauf von politischem Einfluss durch die Mitarbeiter eines Abgeordneten ist ein Unding. Das geht gar nicht.”

“Tatsächlich bietet Feinschliff Consulting auf seiner Internetseite Unternehmen klassische politische Lobbydienste an. “Sie sagen uns, welche Botschaften Sie platzieren wollen”, heißt es vollmundig. “Bundestagsabgeordnete, Staatssekretäre oder gar Minister – wer möchte seine Anliegen nicht direkt beim Topentscheider anbringen?”

https://archive.is/mOU07

https://t.me/SandraGabriel269


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.