Posted on

Sven Liebich als Arbeitstherapie für Innenminister


Mit den Auftritten von Sven Liebich ist Halle (Saale) einer der Mittelpunkte rechtsextremer Demonstrationen und Aktionen gegen die Corona-Maßnahmen. Am Montag haben sich die ostdeutschen Innenminister über diese Themen ausgetauscht und ein verstärktes gemeinsames Vorgehen gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität vereinbart.

Darüber hinaus tauschten sich die Innenpolitiker über das aktuelle Versammlungsgeschehen im Zusammenhang mit den Corona-Schutzmaßnahmen aus. https://archive.is/hQSkd


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.