Posted on

Staats-Antifa als Todesschwadrone der Altparteien


Die Antifa ist bereit zu morden. Unser Freund Axel Radecke wurde bei dem Versuch unsere Protestveranstaltung zu erreichen von linken Mordgesellen blutig geschlagen. Hinter mir gehend geriet er in ihre Fänge. Brutalst schlugen sie zu! Durch meine Hilfeschreie alarmiert befreite uns die Polizei aus dem Pulk des linksgrünen Mobs. Junge Mädchen und junge Männer, meist bis unter die Augen vermummt, mit Hass Schaum vor dem Mund und Mordlust in ihren Augen, versuchten uns daran zu hindern die eingekesselte Demo auf dem Appelhofplatz, vor dem WDR Gebäude, zu erreichen. Schließlich wurde unsere kleine Gruppe unter massivem Polizeischutz in den Demobereich gebracht. Ich bin mir leider ziemlich sicher, sollte die Politik nicht ganz schnell, ganz hart gegen die Linksfaschisten durchgreifen, wird es Menschenleben kosten. Heute wurde in Köln wieder ein Stückchen Demokratie begraben. Nur geschützt durch massivste Polizeipräsenz sind wir heil und gesund nach Hause gekommen. Lieber Axel, werde bald wieder gesund. http://archive.is/wip/Yryfq


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate

3 thoughts on “Staats-Antifa als Todesschwadrone der Altparteien

  1. […] Beitrag Staats-Antifa als Todesschwadrone der Altparteien erschien zuerst auf […]

  2. Die “goldenen” 20er erleben eine Renaissance.

  3. Die zornigen 20er, ginge es nach lobo-tomo-Sascha ; in dessen Lesart wäre der linke Furor heiliger Zorn..

    Fundstück :
    “Im Kontext des Persönlickeitsmodell der Big Five gehört Heiliger Zorn zum Persönlichkeitsfaktor N1 Neurotizismus/Labilität hoch: emotional, verletzlich, ängstlich” ( https://wiki.yoga-vidya.de/Heiliger_Zorn)

    ps: bitte weiter archivieren + verlinken; folgt man diesen links, bleibt zwar oft wenig übrig vom overdrive, aber mei – ohne clickbait kein moos..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.