Posted on

Squating in Halle – Übungsplatz für SEK


Polizei und Rettungsdienst sind in der Nacht im Großeinsatz im Glaucha-Viertel in Halle zum Einsatz gekommen. Im Bereich Torstraße /Glauchaer Straße hatten Anwohner kurz nach 1.30 Uhr Schüsse wahrgenommen.

Wegen der unklaren Lage hatte die Polizei die Gegend abgesperrt.

Gegen 4 Uhr hat sich das SEK bereit gemacht und gegen 4.45 Uhr eine Wohnung am Saalberg gestürmt. Dort konnten zwei Männer angetroffen werden. Zudem wurden eine Schreckschusswaffe und Hülsen in der Wohnung gefunden. Nach ersten Erkenntnissen wurde vom Balkon aus in die Luft geschossen.

Nähere Informationen liegen noch nicht vor. https://archive.is/wip/9vS7s


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.