Posted on

Seppelts Geschichten aus dem Paulanergarten


Ich schlug weder auf Passanten ein noch habe ich erzählt, dass Wiegand mir das angeordnet hätte… “Am Donnerstagnachmittag ist Rechtsextremist Sven Liebich in einem Schutzanzug durch die Innenstadt von Halle, unter anderem Boulevard und Markt, gezogen und hat sich als „Masken-Polizei“ ausgegeben.

Als Show-Einlage schlug er zum Schein auf einen Passanten ohne Maske ein – ebenfalls ein zu ihm gehörender Statist. Oberbürgermeister Bernd Wiegand hätte ihm das angeordnet, erklärte Liebich.

Die Teilnehmer riefen unter anderem Heil Corona und Heil Wiegand.” https://archive.is/wip/pMrvY


Folge mir auf Telegram, um informiert zu bleiben!

Jetzt auf Telegram folgen

One thought on “Seppelts Geschichten aus dem Paulanergarten

  1. Hallo Sven ,
    mach weiter so. Du musst diese Witzfiguren mit ihren eigenen Waffen schlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.