Posted on

Portal für Meldemuschis und Denunzianten


Dresden – Anfeindungen, Drohungen, Rassismus: Hass ist gerade im Mantel der Anonymität des Internets weit verbreitet. Um Hasskriminalität im Internet besser und schneller zu bekämpfen, hat Sachsen am Mittwoch ein Bürger-Portal freigeschaltet.

Dort können Sachsen strafbare Hasskommentare direkt über die Onlinewache der Polizei Sachsen zur Anzeige bringen. Innenminister Roland Wöller (50, CDU): „In unserem Land gibt es keine rechtsfreien Räume. Das Strafrecht gilt auch im Internet. Über das Bürger-Portal können ab sofort Bürgerinnen und Bürger, aber auch Unternehmen und Institutionen in Sachsen, Hass im Netz auf einem mühelos auffindbaren und leicht zu bedienenden Meldeweg anzeigen.“ https://archive.is/wip/SzHdo


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.