Posted on

MZ-Lügenpresse über Habeck in Wittenberg


Es stimmt nicht, dass wir gestört haben. Wir haben eine ganz normale Veranstaltung durchgeführt, um über die Kinderficker-Vergangenheit der Grünen Partei aufzuklären. Diese Veranstaltung war auch recht erfolgreich, auch wenn die MZ-Maulhuren versuchen, es herunterzuspielen. “Am Rande der Veranstaltung hatte der vom Verfassungsschutz beobachtete Rechtsextremist Sven Liebich sich auf das Dach eines Autos gestellt. Von dort aus versuchte, lautstark mit Gegenrede beziehungsweise Musik zu stören. Die Polizei setzte mehrfach durch, dass er die Lautstärke reduzierte. Liebich schwenkte Fahnen von Linken, SPD und Gewerkschaft, mit denen er nichts zu tun hat.” https://archive.is/Xw28D


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.