Posted on

Merkel plant Ausreiseverbot wie in der DDR


Irgendwie habe ich den Verdacht, dass demnächst insbesondere Ortschaften zu “Corona-Landkreisen” erklärt werden, wo grössere (Grundrechte)-Demos stattfinden und/oder unbequeme Menschen dem Establishment und System gefährlich werden. “Die Bundesregierung plant nach BILD-Information ein härteres Durchgreifen bei regionalen Corona-Ausbrüchen.” archive.is/R7fjI @SandraGabriel269

Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate

3 thoughts on “Merkel plant Ausreiseverbot wie in der DDR

  1. Das war von Anfang an klar. Nach der Generalprobe braucht sie nur noch mit den Fingern schnipsen und die Schafe ziehen sich in den Stall zurück. Der Tönnies-Fall hat exemplarisch gezeigt, wie es funktioniert.
    Irgend einer ihrer Mitstreiter (mM Maas od. der Fliegenmann) hatte bereits im April gesagt, wir müssen uns darauf einstellen, dass wir Weihnachten womöglich nicht wie gewohnt mit unseren Familien feiern können. Also ganz klar eine Agenda.

    1. Dissidenten bekommen dann nicht nur in China die Corona Ampel dauerhaft auf Rot gestellt.
      Merkel braucht Robert Havemann dann nicht mehr persönlich überwachen.
      https://www.chronik-berlin.de/news/merkel_02.htm

  2. Schon gehört, viele Linksmaxxen bekommen neuerdings Post vom NSU 2.0!!! Schlimm schlimmer nun drohen NSU Zweifeler NSU Leugner der Linken mit dem Weihnachtsmann vom NSU 2.0 !!! Da glauben Linke, dass die Rechte mit dem NSU Lug und Trug der Linken Phantom Drachen drohen würde.
    Kein Mensch, ausser Linke und Presstituierte glaubt an den NSU.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.