Posted on

Maskengenozid in Belgien


Zu Beginn der Ankündigung einer Covid-19-Pandemie hatte die belgische Regierung den Verteidigungsminister angewiesen, einen Vorrat an Stoffmasken zu kaufen, um diese kostenlos an die Bevölkerung abzugeben.

Fünfzehn Millionen Masken waren am Ende eines dubiosen Deals, der nun untersucht wird, von der luxemburgischen Firma Avrox gekauft worden.

Aber jenseits der Fragen nach den finanziellen Aspekten dieses Kaufes ist nun ein viel ernsteres Problem aufgetaucht: die Giftigkeit dieser Masken, die die Belgier jetzt in den Apotheken zurückgeben sollten.

Die Giftigkeit dieser Masken war bereits im letzten Sommer von oppositionellen Parlamentariern aufgedeckz worden, doch die Firma Avrox und die belgische Regierung bestritten dies und die Angelegenheit wurde schnell totgeschwiegen. https://s.politaufkleber.de/2QXhR


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.