Posted on

Lügenpresse framed zur Tatrechtfertigung


Ach nee, die Polizei ist sich nun sicher, dass es Brandstiftung gewesen wäre und schließt ein politisches Motiv nicht mehr aus. Nach all den Beifallsstürmen aus der linken Ecke auf Twitter und co. ist das ja ein Ergebnis möglicherweise sehr aufwendiger Ermittlungsarbeit… Die Bezeichnung der Gedenkstätte als “Neonazi-Treffpunkt” soll die Rechtfertigung liefern, dass der Terror-Anschlag ja wohl verdient gewesen wäre. https://archive.is/j9NKH


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.