Posted on

Lockdown als Konjunktur für Fingermänner


Es werde einige Unvernünftige geben, so Oberbürgermeister Bernd Wiegand, der sich aber zuversichtlich zeigte, dass sich ein Großteil an die Regelungen hält. 

Auf alle anderen wird das Ordnungsamt ein Auge werfen. Es sei personell aufgestockt worden, so Wiegand. Zudem sind auch private Sicherheitsdienste engagiert worden. 

Zugleich stellte Wiegand klar, dass es keine überraschenden Kontrollen in privaten Wohnungen gibt – zum Beispiel weil ein Nachbar eine Zusammenkunft verpfeifen will. Nach seiner rechtlichen Auffassung sei das auch gar nicht zulässig. https://archive.is/wip/diInM


Folge mir auf Telegram, um informiert zu bleiben!

Jetzt auf Telegram folgen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.