Posted on

Lauterbach fordert Legalisierung von Kokain


Die Drogentoten gehen natürlich nicht direkt auf den Konsum von Cannabis-Produkten zurück, sondern auf den von harten Drogen. Jeder, der an harte Drogen kommt, kommt auch an Cannabis bzw. hat sogar damit angefangen. Also eine Legalisierung auch von Cannabis würde nichts an den Drogentoten ändern, da diese Opfer dieses harte Zeug nicht aus Mangel der Beschaffungswege für Cannabis nehmen, sondern weil sie das harte Zeug eben nehmen wollen. Kokainfreigabe fordert er offensichtlich aus rein egoistischen Gründen. https://archive.is/k2EU0


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.