Posted on

Importkriminalität in Frankfurt


Zeugen hatten beobachtet, wie der 16-Jährige am Samstagabend gegen 19.30 Uhr an der Haustür eines Mehrfamilienhauses dem Senior mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlug, bis der Mann stürzte. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.
Anschließend soll der Jugendliche auf den am Boden Liegenden so lange eingetreten haben, bis eine Zeugin dazwischen ging und den Schläger in die Flucht schlug.
Die Polizei wurde verständigt und machte sich auf die Suche nach dem Täter, der dann kurz darauf im Günthersburgpark gestellt werden konnte.
Dort missachtete der 16-Jährige, der keine Maske trug, den Mindestabstand und schlug schließlich nach den Polizisten. Daraufhin brachten die Beamten den Jugendlichen zu Boden und legten ihm Handschellen an. https://archive.is/YKTUT


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.