Posted on

Glühweintaxi für 30 Personen? SEK im Schlepptau?


Da braucht die Corona-Polizei ja nur noch hinterher zu fahren und zu kassieren. Vielleicht auch nur einer von Wiegands Tricks, um an mehr Bußgelder zu kommen….

“Die Betreiber der Club No12 haben ein Glühwein-Taxi ins Leben gerufen. Für 150 Euro können sich die Hallenser den Glühwein auf Rädern bestellen. 30 Becher Glühwein sowie Musik und Personal sind dabei. 

Als Zielgruppe haben die Macher Firmen im Visier, die für etwas Weihnachtsgefühl bei ihren Angestellten sorgen möchten, aber auch Nachbarn, die den Abend gemeinsam ausklingen lassen wollen. ” https://archive.is/wip/KvgsK


Folge mir auf Telegram, um informiert zu bleiben!

Jetzt auf Telegram folgen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.