Posted on

GEZ-Flüchtlingspropaganda auf die Tränendrüsen


Heul Heul Heul… Hier soll der GEZ-Zombie fast am Mitleid ersticken. Diese “Flüchtlinge” und Glücksritter haben sich selber in diese Situation gebracht, in welcher sie jetzt in der Türkei ausharren müssen. Dass sie dort, wo sie hausen, so schlecht gelitten sind, liegt einfach am Verhalten eines Großteils von ihnen. Fordern, Fordern, Fordern. Wer nicht zahlt, ist Rassist und kann nur ein Nazi sein. Immer mehr Menschen sagen nun: Na und? http://archive.is/asZa6


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.