Posted on

Einheimische Mieter nur noch zweitklassig?


Die oberbayerische Stadt Olching hat Immobilienbesitzer dazu aufgerufen, ihre Wohnungen für Moria-Migranten bereitzustellen. „Da wir leider selbst keinen Wohnraum anbieten können, sind wir darauf angewiesen, daß Olchinger, die Wohnraum besitzen, diesen zur Verfügung stellen. Ich hoffe sehr, daß wir auf diese Weise immerhin ein paar wenigen Menschen eine neue, sichere Heimat bieten können“, zitierte der Merkur Bürgermeister Andreas Magg (SPD). https://s.politaufkleber.de/zNPNA


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.