Posted on

DRK schickt auf unsere Kosten Jugendliche auf Fluchtparty


“Eine Fluchtsimulation” solle in dem 24stündigen Rollenspiel nachgestellt werden, naja, eher light. Weil Waffen sind eben NICHT erlaubt dabei. Nur wissen wir ja, dass die echten “Flüchtlinge” ihr Lieblingsmesser immer am Mann tragen. Welche feindliche Armee marschiert auch unbewaffnet in ein feindliches Land ein? Das Krasse ist aber, dass WIR Steuerzahler diese Flucht-Parties auch noch finanzieren müssen… http://archive.is/5emys


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.