Posted on

Die Postille der Mauermörderpartei mit Aluhut


In einigen Behörden Sachsen-Anhalts genießen Neonazis offensichtlich Sympathien. In Halle an der Saale genehmigte die Polizeidirektion ohne Wissen der Stadtverwaltung eine rechte Kundgebung – inmitten der Gedenkveranstaltung für die Opfer des neofaschistischen Terroranschlags vor einem Jahr. Im benachbarten Merseburg musste der Chef der Ausländerbehörde seinen Hut nehmen, weil er Nazisymbolik genutzt und eine Asylsuchende belästigt haben soll. https://archive.is/wip/kR5ag


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.