Posted on

Die neuen Massen-Familien-Schlägereien


Osnabrück (Niedersachsen) – Am Ende kam auf jeden Schläger ein Polizeiauto!

Mit 48 Fahrzeugen rasten Beamte gestern gegen 1.50 Uhr nach Hasbergen (Niedersachsen). Nach BILD-Informationen war eine Familienfeier von rund 50 Sinti und Roma in einem alten Gasthof eskaliert.

Ein Polizeisprecher: „Es entwickelte sich eine wüste Schlägerei, die sich vor das Haus an der Rheiner Landstraße verlagerte.“ Anwohner wählten den Notruf.

Die Polizei setzte alles in Bewegung, was ein Blaulicht hat! Neben den Beamten der zuständigen Inspektion Osnabrück-Land rückten Polizisten aus dem Emsland, Leer und Oldenburg an.

Sogar Dienstellen aus NRW und die Bundespolizei schickten Verstärkung!

Polizeigewalt gegen Sintizze und Romanja: Polizei beendet in Osnabrück eine bunte und ausgelassene Familienfeier. Immer mehr erinnert an 1933.


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.