Posted on

Deutsche, arbeitet schneller, härter, länger


Verzicht statt Wohlstand. Die Politmaden und Flüchtling verlassen sich auf uns Nettosteuerzahler…

Deutsche arbeiten zu wenig – und die Arbeit ist zu teuer

Deutschlands Beschäftigte leisteten 2019 vor der Corona-Krise insgesamt 59,3 Milliarden Arbeitsstunden. Hüthers Rat: Gelingt es Deutschland, die Erwerbsquote auf das Niveau der Schweiz zu steigern, führe das zu 1,8 Milliarden Arbeitsstunden pro Jahr zusätzlich. Das bedeute: Es entstünden 1,2 Millionen zusätzliche Vollzeitjobs.

Das IW rechnet in seiner Studie vor: In Deutschland wurde 2019 pro Kopf 1386 Stunden gearbeitet. Schweden kam auf 1452 Stunden und die Schweiz gar 1557 Stunden. Das sind im Fall der Eidgenossen gut zwölf Prozent mehr.”


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.