Posted on

Corona-Panik bei der Polizei?



  • Selbstverteidigungs- und Schießtraining finden im Klassenverband mit bis zu 25 Leuten statt.
  • Dazu kommt, dass in dieser Woche für rund 200 Anwärter schriftliche Zwischenprüfungen auf dem Plan standen.
  • Viele Prüfungsteilnehmer reisen aus Risikogebieten an, manche sogar in Fahrgemeinschaften.
  • Wir haben nachgefragt bei der Leitung der Hochschule.

Aschersleben –Unter den Auszubildenden und Studenten der Fachhochschule (FH) Polizei Sachsen-Anhalt in Aschersleben herrscht Verunsicherung. Zumindest beklagen einige Anwärter, dass die Leitung der FH ihre Sorgen um die Corona-Ansteckungsgefahr auf dem Campus nicht ernst nehme. (Kauft keine Plus-Artikel!) https://archive.is/k0YeF


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.