Posted on

Corona-Faschos wollen Köpfe behalten


Kurz vor dem Corona-Gipfel von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den 16 Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch sind erste Details durchgesickert, wie es mit dem noch bis Ende der Woche geltenden Lockdown weitergehen soll.

Wie das Wirtschaftsmagazin „Business Insider“ unter Berufung auf Regierungskreisen berichtet, soll der Lockdown voraussichtlich bis Ende März im Grundsatz verlängert werden. Zugleich soll es aber noch für diesen Monat eine Öffnungsperspektive geben, die über das hinausgeht, was Bund und Länder Mitte Februar zunächst beschlossen hatten.

Dort hatte man sich lediglich auf Öffnungen für Friseure ab 1. März und eine Perspektive für weitere Öffnungen erst ab einer Inzidenz von unter 35 geeinigt. https://archive.is/wip/so9Eo


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.