Posted on

Was alle so überrascht tun

Die Unwetter wurden quasi durch eine alte Bauernregel schon am 27.6. verkündet. Und jetzt tun alle überrascht und schieben es auf den Klimawandel, weil da eine milliardenschwere Lobby mitverdient. Eine ganze Industrie mit dieser Pseudowissenschaft aufgebaut wurde, die ausschließlich von Steuergeldern lebt. Milliarden von Steuergeldern, welche uns abgepresst werden und in die gierigen Rachen der Klimamafia geworfen werden. https://s.politaufkleber.de/KjOmr

Posted on

Vergewaltigender Zigeuner nun doch in Haft

Selbst bei den Polizisten in Halle-Neustadt sorgte die Entscheidung zunächst für Entsetzen: nachdem sie in der Nacht zum Sonntag einen Vergewaltiger auf frischer Tat gestellt haben, wurde der 28-Jährige auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Am Mittwoch wurde der Rumäne nun doch in U-Haft gesteckt. Der Richter hat Haftbefehl wegen sexueller Nötigung erlassen, berichtet die BILD-Zeitung.

Anwohner in der Pleißestraße hatten die Schreie einer jungen Frau gehört und die Polizei gerufen. Die Polizisten hatten den Mann in dem Garagenkomplex erwischt, wie er sich an einer 20-Jährigen verging. https://archive.is/wip/06Aht

Posted on

Wie die meisten “rechten” Anschläge

Es ist ein Lehrstück über voreilige Politiker-Reaktionen und falsche Verdächtigungen: Ein angeblich „rechter“ Brandanschlag auf ein türkisches Grillrestaurant in Chemnitz 2018 war wohl die Straftat des Besitzers Mehmet Ali T. Jetzt wurde der 49-Jährige, der viele Medien und sogar die Kanzlerin hinters Licht führte, verhaftet. FOCUS Online weiß, wie die sächsischen Fahnder dem Mann auf die Spur kamen.

Am 18. Oktober 2018 gegen 2.20 Uhr ging im sächsischen Chemnitz ein türkisches Restaurant in Flammen auf. Dass bei dem Inferno niemand starb, war Zufall. In den Mietwohnungen über dem lichterloh brennenden Lokal „Mangal“ hielten sich zur Tatzeit 15 Menschen auf. Sie konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden, eine Mieterin wurde durch die giftigen Rauchgase leicht verletzt. Sachschaden: rund 500.000 Euro.

Fast noch schneller als die Chemnitzer Feuerwehr reagierte die Polit-Prominenz. Die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) empörte sich: „Was heute Nacht geschehen ist, ist aufs Schärfste zu verurteilen. Wie hasserfüllt, verantwortungslos und feige müssen diejenigen sein, die so etwas tun?“ Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sinnierte öffentlich über einen „fremdenfeindlichen, rassistischen Hintergrund‘. Sein Parteikollege und Innenminister Roland Wöller sprach von einer „verabscheuungswürdigen Tat“. https://archive.is/sUNrT

Posted on

Im Südland möglicherweise üblich

Eine 27-Jährige ist am Freitag am Badesee in Au von einem Exhibitionisten belästigt worden. Die Frau hatte gegen 16.35 Uhr zunächst einen Mann in einem Kleinwagen sitzen sehen, welcher laut stöhnte. Als sie am Auto vorbeilief, sei der Mann ausgestiegen, habe die Hosen heruntergelassen und hierbei onaniert, so die Polizei. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der unbekannte Täter bislang nicht ermittelt werden. Es soll sich hierbei um einen etwa 25-jährigen schlanken südländischen Mann mit Dreitagebart gehandelt haben. https://archive.is/usmjQ

Posted on

Corona: Gehirnwäsche in Schule

Um das Dogma der Corona-Kirche aufrecht zu erhalten, werden die Kinder in der Schule regelmäßig hirngewaschen und durch die Corona-Gläubigen “Profs” der MLU ein Schulplan erarbeitet, damit verhindert werden kann, dass die Kinder zu selbstständigen Denken befähigt werden… Im Neusprech klingt das dann so:

“„Der Verschwörungsglaube erschüttert die Grundfesten unserer Demokratie. Im schlimmsten Fall führt dies nicht nur zur Politikverdrossenheit und Wissenschaftsfeindlichkeit, sondern zu Gewalt, wie wir beispielsweise bei den Querdenken-Demonstrationen sehen können“, sagt Prof. Dr. Andreas Petrik, der an der MLU Didaktik der Sozialkunde und politische Bildung lehrt. Schulen hätten die Aufgabe, Kinder und Jugendliche über Verschwörungstheorien und die rhetorisch-manipulativen Mittel, die zu ihrer Verbreitung genutzt werden, aufzuklären, so Petrik.” https://archive.is/vCaIw

Posted on

Leipzig: Gruppenvergewaltigung durch Islamisten

Täter 1 • ca. 1,80 m • ca. 30 – 40 Jahre • dunkle Haare • dunkle Augen • dunklere Hautfarbe, arabischer Phänotyp • dunkles Basecap, verkehrt herum getragen • dunkler OP-Mundschutz • dunkles T-Shirt • dunkle Hose • Flip-Flops ohne Socken

Täter 2 • ca. 1,80 m • ca. 30 – 40 Jahre • dunkle Augen • dunklere Hautfarbe, arabischer Phänotyp • dunkler OP-Mundschutz • dunkles Basecap • langärmliges T-Shirt • Jeans • dunkle Schuhe • silberne Kette mit großen runden Gliederteilen

Täter 3 • ca. 1,85 m • ca. 30 – 40 Jahre • dunkle Augen • dunklere Hautfarbe, arabischer Phänotyp • Arme waren sehr behaart • sprach gebrochen Deutsch • dunkles Basecap • dunkler OP-Mundschutz • dunkelblaues T-Shirt, auf linker Brustseite eine lachende gelbe Sonne (markantes Merkmal) • Jeans mit braunem Gürtel und silbern/chrom glänzender Gürtelschnalle

Hinweise zu den drei Männern nimmt die Leipziger Polizei unter der Nummer (0341) 96646666 entgegen. https://archive.fo/wip/CfHLb

Posted on

Bestrafe einen, erziehe Hundert

Weimar – Schon wieder eine Razzia bei Deutschlands wohl bekanntestem Corona-Richter! Und diesmal nicht nur im Büro, in der Wohnung und im Auto von Christian Dettmar (58) vom Amtsgericht Weimar selbst, sondern auch bei insgesamt elf Zeugen in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Bayern. Mehrere Handys und Laptops wurden sichergestellt.

Das Urteil im April sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Nach Beschwerde einer Mutter mit zwei Kindern (8, 14) hatte er der Pestalozzi-Grund- und Regelschule in Weimar verboten, Schüler zur Masken-, Abstands- und Testpflicht sowie zum Homeschooling zu zwingen.

Wenige Wochen später ordnete die Staatsanwaltschaft Erfurt eine Razzia im Dienstbüro und der Wohnung des Amtsrichters an. Daraufhin engagierte Dettmar Staranwalt Gerhard Strate (71), der sofort Beschwerde gegen die Durchsuchungsanordnung einlegte und von einem Einschüchterungsversuch sprach. https://archive.is/Fk7zi

Posted on

Da sind keine Migranten mit deutschem Pass bei

Ein bissl Motivation gefällig, für wen Ihr da jeden Morgen aufstehen und zur Arbeit müsst? Nicht nur für parasitäre Politiker und Linksaktivisten, nein auch ihre Mündel halten schön die Hände auf… https://archive.is/ZaoV1