Posted on

Bahn ächtet Maskenverweigerer konsequenter


Am Montag kündigte die Bahn an, die Maskenpflicht in ihren Fernverkehrszügen solle konsequenter durchgesetzt werden – und zwar mit Rausschmissen. Wer sich weigert, eine Maske zu tragen, soll mit Hilfe der Bundespolizei aus den Zügen verwiesen werden.

Das rechtfertige die Eisenbahn-Verkehrsordnung. Laut dieser können „Personen, die eine Gefahr für die Sicherheit der Mitreisenden darstellen“, von der Beförderung ausgeschlossen werden – ohne Anspruch auf Erstattung des Fahrpreises. Dafür droht beim Rauswurf durch die Bundespolizei eine Anzeige.

Wer illegal in unser Land einreist, der wird übrigens nicht rausgeworfen, auch wenn er an einer hochansteckenden Krankheit leidet oder weiterhin straffällig wird. Nur mal so als Nebeninformation.

http://t.me/nachrichtenportal


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.