Posted on

Back to the DDR: Mauermorde waren kein Unrecht


Über 16 Millionen streng bewachte Menschen hinter Stacheldraht. Für den rot-grün-roten Senat war die DDR trotzdem kein Unrechtsstaat.

Dieses Ergebnis kam im Petitionsausschuss der Bürgerschaft heraus. Ein ehemaliger DDR-Häftling forderte von R2G ein eindeutiges Bekenntnis, dass die DDR ein Unrechtsstaat war. Unterstützung bekam er von FDP und CDU. https://archive.is/80VDX


Du kannst selbst nicht aktiv werden? Lass einfach von anderen Deine Aufkleber kleben! Klick auf das Banner!

Werde jetzt Aktivisten-Pate
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.