Posted on

Artikel 8 vs. Wiegands “weihnachtliche Ausstellung”


Wir müssen wieder die Gerichte bemühen, weil Wiegand ein potemkinsches Dorf auf dem Markt errichtet, welches ausdrücklich nicht zum Verweilen einladen soll. Es ist eine Pappmaschee-Kulisse, um das Demonstrationsrecht wieder einmal auszuhebeln. Wir werden sehen, was die Gerichte dazu sagen werden.

Eigentlich würde morgen der Weihnachtsmarkt in Halle beginnen. Doch wegen Corona fällt der aus. „Es wird keinen Weihnachtsmarkt geben“, stellte Oberbürgermeister Bernd Wiegand am Montag noch einmal klar.

Als Alternative wird es eine „weihnachtliche Ausstellung“ geben. Am Montag hat auf dem Marktplatz in Halle der Aufbau für dafür begonnen, um etwas weihnachtliche Atmosphäre auf den Marktplatz zu zaubern. „Es wird aber nichts zu stehenbleiben sein“, so Wiegand.

Sprich: wer ohnehin auf dem Markt und in der Innenstadt unterwegs ist, der wird zumindest beim Einkaufen von etwas Weihnachtsdekoration begleitet.” https://archive.is/o1jP9


Folge mir auf Telegram, um informiert zu bleiben!

Jetzt auf Telegram folgen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.