Posted on

Araber wollten Kind vergewaltigen


Am Donnerstagabend, 25. Februar, wurde eine 13-Jährige in der Nähe des Amberger Bahnhofs belästigt. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg führt Ermittlungen zu dem Vorfall und wendet sich mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit.

Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz in seiner Pressemitteilung schreibt, wurde das Mädchen am Donnerstag gegen 19.20 Uhr zwischen dem Bahnhof und dem Busbahnhof in Amberg von einem Mann angesprochen. Er versuchte, die 13-Jährige unter einem Vorwand in sein Auto zu locken. Als das Mädchen sich geweigert hatte, wurde sie von einem zweiten Mann umarmt und oberhalb der Bekleidung gestreichelt.

Eine dritte, männliche Person stand laut Polizei in der Nähe und gehörte wohl zur Gruppe. Das Mädchen setzte sich zur Wehr und lief in Richtung Busbahnhof, dabei wurde sie von einem der Männer verfolgt. https://archive.is/P49A1


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.