Posted on

Aber wehe, man wählt blau


Seit heute sind medizinische Masken Pflicht in Supermärkten oder dem ÖPNV. Das könnten entweder die FFP2-Masken oder auch OP-Masken sein.

Und genau hier gibt es das nächste Problem. Denn die OP-Masken gibt es in verschiedensten Farbvarianten. Die meisten haben sich eine hellblaue Maske besorgt. Die gibt es fast überall zu kaufen, sogar in den Automaten an den Bahnhöfen.

Für die Besitzer andere Farbvarianten, zum Beispiel grün, rosa oder gelb, hieß es bei einigen Supermärkten in Halle am Montag: draußen bleiben. Die Läden haben nur FFP2-Masken oder die blauen OP-Masken akzeptiert. Ebenso erging es auch Trägern von FFP2-Masken, die es neben des klassischen weißen Variante auch in verschiedenen Farbgebungen gibt.

Dabei spricht die Landesverordnung nur von medizinischen Masken und legt sich auf keine Farbvariante fest. https://archive.is/wip/YdCkr


Auch FFP2 Mundschutz niemals ohne Protest!

Ueber 100 Protest-Masken
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.